Geduld

Liebe Pferdefreunde,

bei allem, was man mit Tieren anstellt, sollte Zeit keine Rolle spielen. Wir als Menschen haben die Uhr und Termine, Tiere nicht. Pferde wie Hunde können in viele Richtungen konditioniert werden. Hosemanship heißt übersetzt soviel wie „Pferde-Mensch Beziehung“ – aus welchem Blickwinkel man das betrachtet ist jedem selbst überlassen. Ich für meinen Teil stelle immer wieder fest, dass das Publikum seinen Fokus immer noch auf die Action und die Show legt und nicht auf die Reaktionen (Gemütszustand) der Tiere, da die meisten diese garnicht erkennen. Eine Bewegung bei einem Pferd ohne Zäumung zu steuern ist für mich „Natural Horsemanship“. Diese Dinge zu perfektionieren und öfter hintereinander abzufragen ist für mich schon Konditionieren, da Pferde ihren Artgenossen in der Herde auch nicht permanent eine Reakton abverlangen.

Liebe Grüße,
Euer Frank

Frank